Sie sind hier: Startseite

Alles hat ein Ende...

Fast 25 Jahre nach dem Einzug meiner ersten Zuchtkatze wird die SnugglingJoker-Cattery ihre Pforten schließen. Das ursprüngliche Zuchtziel, eine gesunde Basis, habe ich längst erreicht. Viele Joker-Kinder bzw. ihre zweibeinigen Familien können das bestätigen. Vom ersten Tag an war ich mit Leib und Seele und sehr viel Herz dabei. Die Jahre haben mir unschätzbares Glück, aber auch so manches Mal tiefe Trauer und sorgenvolle Nächte beschert. Dennoch: In Summe hat die Freude an diesem schönen Hobby die dunklen Zeiten bei weitem übertroffen. Viele liebe Menschen haben meinen Weg gekreuzt, so manche Freundschaft ist durch die gemeinsame Leidenschaft für diese wunderbare Rasse entstanden und besteht bis heute. Ihnen allen möchte ich an dieser Stelle danken.

Leider muss ich feststellen, dass meine Kraft und Energie nicht mehr ganz so üppig sind wie vor zehn Jahren. Ein Giardienbefall im Sommer hat mir deutlich meine Grenzen gezeigt. Mit sieben erwachsenen und neun Babykatzen war das für mich der Supergau. Auch wenn wir die ungebetenen Gäste relativ schnell besiegt haben, waren die nervlichen und körperlichen Belastungen enorm. So etwas kann und will ich nicht noch einmal durchleben müssen. Dieser Vorfall hat mich sehr nachdenklich gemacht und mir ist klar geworden, wie schnell und hart das Schicksal zuschlagen kann. Ich möchte auf keinen Fall riskieren, unter Zeitdruck meinen Zuchtbestand auflösen zu müssen. Alle meine Tiere sollen und werden einen sorgfältig ausgesuchten Lebensplatz bekommen, das bin ich ihnen schuldig. Zu ihnen werden auch Haldis und Ilayda gehören, die ja eigentlich die nächste Zuchtgeneration bilden sollten. Alle unsere Katzen sind gesund und unkompliziert in der Pflege.

Definitiv bleiben natürlich unsere Hauskatze Luzi, Bomber Leolein und Herzbübchen Dhanya sowie Sonnenscheinkater Jael aus dem letzten Wurf. Nähere Informationen zu allen anderen Raggys finden Sie unter „Lebensplatz gesucht“.